Willkommen beim Programm "Performances de la recherche en sciences humaines et sociales"

Im Rahmen der SUK-Programme SUK 2008–2011 B-05 Mesurer les performances de la recherche en sciences humaines et sociale und SUK 2013–2016 P3 Performances de la recherche en sciences humaines et sociales untersuchen verschiedene Initiativen an Schweizer Universitäten unter Federführung von Swissuniversities, wie die Forschung in den Geistes- und Sozialwissenschaften sowohl hinsichtlich ihrer thematischen Breite wie auch ihrer Qualität sichtbarer gemacht und damit auch angemessener evaluiert werden kann. Zu diesem Zweck wurden und werden in den Programmen entsprechende Methoden und Instrumente entwickelt. Damit verbunden ist das Ziel, sie innerhalb der Universitäten zu stärken und Mittel zur strategischen Entscheidungsfindung bereitzustellen. Die Programme stehen im Kontext weiterer internationaler Entwicklungen im Bereich der Sichtbarmachung von Forschung und soll die geistes- und sozialwissenschaftliche Forschung in der Schweiz im globalen Kontext positionieren. Darüber hinaus sollen die Qualitätssicherungssysteme von Universitäten mit geeigneten Instrumenten ausgestattet werden, um die Qualität geistes- und sozialwissenschaftlicher Forschung zu erfassen.